Der Tabaktopf


Die MYA Mini Orb hat einen 8,5 cm hohen Kopf, der einen Bodendurchmesser von 3 cm hat und einen Topfranddurchmesser von 5 cm. Die Tiefe beträgt 2-2,5 cm und es handelt sich dabei um den breiten MYA Kopf.
Da der Kopf innen nicht glasiert ist, verschmutzt er sehr schnell und ist durch die raue Oberfläche auch sehr schwierig zu reinigen.
Dank der Tiefe eignet sich der Topf sehr gut zum Rauchen.

Der Ascheteller


Auf der Oberseite des Aschetellers prangt ein relativ großes MYA Logo. Der Teller hat einen oberen Durchmesser von ca. 13 Zentimetern.

Die Rauchsäule


Die MYA Mini Orb hat eine sehr elegante und schlichte Rauchsäule mit einer Höhe von 34 cm. Die Säule macht einen massiven Eindruck und wiegt um die 660 Gramm. Zu der Rauchsäule zählen das Tauchrohr, das Überdrückventil, die Dichtungen und der Teller.
Die Säule ist zwar außen verchromt, aber innen nicht und sehr rau. Dadurch lässt sie sich innen schwerer reinigen. Allerdings ist das Tauchrohr innen und außen glatt.
Die Rachsäule kann man in mehrere Einzelteile zerlegen und so fast alle Stellen gut säubern.
Man kann beobachten, dass die Säule bei längerem Rauchen wärmer wird und dadurch der Rauch auch erwärmt wird.

Die Bowl


Dank des bruchsicheren Acrylglases lässt sich die MYA Mini Orb sehr gut mitnehmen, dazu trägt auch das geringe Gewicht von nur ca. 185 Gramm bei. Die Bowl ist ca. 20 cm hoch.
Die Bowl entfaltet ihr ganzes Potential bei ein Füllmenge von 450 ml.

Das Zubehör


Der MYA Mini Orb liegt ein Schlauch und eine Zange bei. Der Schlauch lässt sich sehr leich waschen und hat einen super Durchzug. Allerdings sollte man es mit dem Waschen nicht übertreiben.

Die Kohlezange ist nicht sehr brauchbar, allerdings kann man sie gut für den Tabak benutzen um seine Finger nicht schmutzig zu machen.

Das Fazit der MYA Mini Orb:


Die MYA Mini Orb ist sehr stabil, massiv und gut verarbeitet, auch das Design überzeugt durch Eleganz und Schlichtheit. Durch die geringe Größe und das Acrylglas ist die MYA Mini Orb sehr für Unterwegs brauchbar. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut, denn die Wasserpfeife kostet nur rund 25 Euro.