Diese Wasserpfeife ist Luxus pur und vor allem für die Profis geeignet. Die MYA Pluto erstaunt vor allem durch die Größe: Stolze 55 cm misst das Glanzstück. Als nächstes stechen dem Betracht wohl die wunderschönen Gravuren ins Auge. Von Kopf bis zur Bowl ist diese Shisha mit einer detaillierten Gravur versehn. Zu dem ist die Verarbeitung perfekt. Das Schmuckstück lässt sich in mehrere Segmente zerlegen. Das Innenleben besteht dabei aus mehreren Rauchröhren, welche leicht zu säubern sind.

MYA Pluto kleine Nachteile

Allerdings hat auch die MYA Pluto einen kleinen Nachteil: Der Kohleteller, denn dessen Durchführung spart die Größe des MYA Topfes aus. Solange man den mitgelieferten Kopf benutzt, sitzt dieser auch perfekt und ohne zu wackeln. Wenn man jetzt allerdings einen Kopf mit einem kleineren oder größeren Durchmesser verwendet, wackelt der Kopf manchmal. Das Wackeln kann man aber sehr leicht beheben, in dem man ein bisschen rutschfestes Gummi auf die Unterlegescheibe klebt.

Fazit – MYA Pluto, ein Ferrari unter den Shishas

Der stolze Preis von 200 Euro wird unter anderem durch die perfekte und wunderschöne Verarbeitung gerechtfertig. Kaum eine Wasserpfeife sieht so schön aus. Die MYA Pluto ist in jedem Fall ein Blickfang im Zimmer. Aber auch das Rauchen macht sehr viel Spaß mit diesem Edelmodell. Profis mit dem nötigen Kleingeld kann man die MYA Pluto bedenkenlos empfehlen, man wird es auf keinen Fall bereuen.